Identifizieren Sie die Lücken in Ihren Zugriffskontrollen! - Das Netwrix Webinar - November 2020

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Seminar

Termin: 24. November 2020 - 10:00 bis 11:00 Uhr

Webinar

anmelden möchten.

  

Identifizieren Sie die Lücken in Ihren Zugriffskontrollen!

 

- Das Netwrix Webinar -

 

 

 

Informationen müssen während ihres gesamten Lebenszyklus durch angemessene Zugriffskontrollen geschützt werden. Die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Benutzern zur Verfügung zu stellen, bedeutet jedoch auch, dass Sie sicherstellen müssen, dass die Informationen nicht in die Hände der falschen Benutzer gelangen – versehentlich oder absichtlich.

 

 

 

Lücken identifizieren

 

Erstellen einer Risikoübersicht für Ihre Umgebung, mit der Sie kritische Schwachstellen identifizieren und beheben können.

 

 

Account-Verhalten analysieren

 

Kennzeichnen von verdächtigen Aktivitäten, die auf eine Gefährdung Ihrer Informationen hinweisen könnten.

 

 

Zugriff überwachen

 

Einrichten der Risikoüberwachung, damit die zuständigen Teams umgehend über neue Schwachstellen informiert werden.

 

 

Nachverfolgen unerlaubter Zugriffe

 

Identifizieren des Speicherorts Ihrer sensiblen Informationen und das Verschieben dieser aus ungeschützten Verzeichnissen.

 

 

  

"In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie kritische Lücken identifizieren können, die in Ihrer Datenumgebung sehr wahrscheinlich vorhanden sind oder im Lauf der Zeit entstehen können.

Das Webinar führt Sie in die grundlegenden Konzepte ein, bietet die Möglichkeit zur Diskussion und beinhaltet eine Demo, in der wir diese Konzepte in einer realen Umgebung veranschaulichen."

Marc Seltzer
Solutions Engineering

 

 

 

 Identifizieren Sie Lücken in Ihren Zugriffskontrollen!
- Das Netwrix Webinar -

am 24.11.

von 10:00 - 11:00 Uhr

 

  

 

Kursgebühr

Die Teilnahme an unserem Webinar ist für Sie kostenlos!

  

Direkt zur Anmeldung

JETZT ANMELDEN!

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.