First Look: Sophos Zero Trust Network Access (ZTNA) - Für Sie angetestet! - Juni 2021

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Seminar

Termin: 29. Juni 2021 - 10:00 bis 11:00 Uhr

Teams Online-Event

anmelden möchten.

  

First Look:

Sophos Zero Trust Network Access (ZTNA)

- Für Sie angetestet!

 

 

 

Unternehmensnetzwerke nach außen abzuschirmen, galt bisher als wirksamstes Sicherheitskonzept. Dieser „perimeterbasierte Ansatz“ funktioniert jedoch immer weniger. Die Welt hat sich gewandelt und mir Ihr die Nutzung von IT-Strukturen in Unternehmen – Sie sind mobiler geworden! Zusätzlich finden immer mehr Software-as-a-Service-Anwendungen und cloudbasierte Dienste Einzug ins Netzwerk. Die Grenzen zwischen „innen und außen“ verschwimmen zunehmend.

 

Hier setzt Sophos in Zukunft mit dem „Zero Trust“ Prinzip an. Sobald Cyberkriminelle einmal das Innere der Netzwerke erreichen konnten, haben Sie oft leichtes Spiel sich auf weitere Systeme auszubreiten. Denn die starke Perimeter-„Einlasskontrolle“, auf der die wichtigen Prüfungen stattfinden könnten, haben Sie bereits umgehen können. So wird es in Zukunft mit ZTNA kein „Innen und außen“ mehr geben.

 

 

 

 

Wie Sophos dies mit Zero Trust Network Access (ZTNA) gelöst hat, konnten wir vorab für Sie unter die Lupe nehmen!

 

 

Unser Senior Consultant und IT-Security Experte, Jörg Lange, konnte ZTNA bereits exklusiv für Sie testen und ist schon „Feuer und Flamme“ seine ersten Eindrücke und Ergebnisse mit Ihnen zu teilen.

 

 

ZTNA ist eine Komponente und wesentlicher Bestandteil der neuen „SASE“-Strategie (Secure Access Service Edge) von Sophos. SASE beschreibt ein Modell, das Netzwerk- und Security-Funktionen als einen gemeinsamen Cloud-Service bereitstellt und zahlreiche Komponenten umfasst (z. B. Firewalls, SD-WAN, Secure Web Gateways, CASB und ZTNA), um so alle Benutzer in allen Netzwerken über die Cloud zu schützen. 

 

 

 

Das verspricht ZTNA in Kürze:

ZTNA basiert auf dem Zero-Trust-Prinzip. Bei ZTNA geht es vor allem darum, Benutzer zu verifizieren, und zwar in der Regel mit mehrstufiger Authentifizierung. So wird verhindert, dass gestohlene Zugangsdaten die Systemintegrität gefährden können. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Prüfung des Sicherheitsstatus sowie der Compliance von Geräten: Ist das Gerät registriert, hinreichend geschützt und befindet es sich auf dem neuesten Stand? Anhand dieser Informationen werden Benutzerrechte sowie der Zugriff auf wichtige Anwendungen im Netzwerk auf Richtlinienbasis gesteuert.

 

Gezieltere Steuerung: Mit ZTNA wird sich der Zugriff auf Daten und Anwendungen gezielt steuern lassen, um laterale Bewegungen zu verhindern und die Segmentierung zu optimieren.

 

Mehr Sicherheit: Bei ZTNA soll das Konzept des „impliziten Vertrauens“ von der Prüfung des Geräte- und Systemstatus mithilfe von Zugriffsrichtlinien abgelöst werden.

Einfachere Benutzer-Registrierung: ZTNA soll sich wesentlich einfacher bereitstellen lassen. Auch die Anmeldung neuer Mitarbeiter – insbesondere von Mitarbeitern mit mobilen Geräten – ist unkomplizierter.

 

 

Diese Fragen werden in unserem Online-Event beantwortet:

 

Was ist eigentlich Zero Trust?

Wie funktioniert ZTNA?

Ist ZTNA sicherer als VPN oder ähnliche Verbindungswege?

Wie werden Nutzer und deren Zugangsgeräte über ZTNA verifiziert?

Welche Anwendungen werden unterstützt?

Welche Client-, Gateway- und Identity-Plattformen werden unterstützt?

Wie können Sie auf Zero-Trust umstellen?

Wie läuft die Bereitstellung des Sophos-ZTNA-Clients ab?

Lässt sich ZTNA in die XG Firewall und Intercept X integrieren?

 

Sie haben eigene Fragen? Bringen Sie diese einfach mit!

 

   

 


First Look: Sophos Zero Trust Network Access (ZTNA)
- Für Sie angetestet!

am 29.06.

von 10:00 - 11:00 Uhr

 

  

 

Kursgebühr

Die Teilnahme an unserem Online-Event ist für Sie kostenlos!

 

 

Ihre Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich nehme nicht teil

Ihre Daten

Name:
E-Mail:
Telefon:
Firma:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutz-Verantwortlichen oder nutzen Sie den Wiederkommerlink in Ihrer Bestätigungsmail.

  • zurück zurück
  • *Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.